10. Runde: KV Liestal 4 – Sisseln 1

Zum Heimspielauftakt im neuen Jahr hatten wir die Mannschaft von Sisseln 1, dem derzeitigen Tabellenzweiten, zu Gast. Sisseln spielte mit ihrer Stammformation Markus (C7, noch ungeschlagen in dieser Saison), dem alten Haudegen Helmut (D4) und Jörg (D4, unserem ehemaligen Mannschaftskollegen und Neudoppelvater). Da Robert geschäftlich

verhindert war, spielte das Heimspiel mit Martin, Anita und Werner und unterstützt an der Seitenlinie durch unseren Edeljoker Eberhard.

Im ersten Spiel traf Martin auf den Spitzenspieler unserer Gruppe, Markus. Trotz gutem Spiel hatte Martin keine Chance. Werner traf im zweiten Spiel auf Helmut. Nichts Neues zu vermelden. Werner hatte mit Helmuts schwarzen Noppen wie immer seine Probleme und musste Helmut zum Sieg gratulieren. Die gleichen Probleme hatte Anita mit Jörgs Material. 0:3 für Sisseln.

 

Im gleichen Stil ging es in der zweiten Runde weiter. Werner spielte gegen Markus nicht schlecht, aber ohne zählbaren Wert. Auch Martin fand heute kein Rezept gegen Jörg, sowie Anita gegen Helmut. 0:6.

 

Im Doppel konnten wir den ersten Satzgewinn verbuchen. Mehr lag leider auch da nicht drin. Schade!

 

In seinem letzten Spiel kreuzten Werner und Jörg die Klingen. Überraschenderweise konnte Werner den ersten Satz für sich verbuchen. Auch in den nächsten Sätzen hielt der Liestaler gut dagegen. Leider fehlte ein wenig das Wettkampfglück und so behielt schlussendlich Jörg das bessere Ende für sich. Auch Anita musste die Stärke von Markus neidlos anerkennen. Für den Ehrenpunkt war Martin im letzten Spiel gegen Helmut verantwortlich. Nach zwei klaren Sätzen musste er im dritten noch mächtig kämpfen und siegte knapp mit 18:16.

 

Schlussstand: 1:9. Ausser Spesen nichts gewesen.

 

Am Montag folgt bereits das nächste Spiel, auswärts gegen Frick, hoffentlich mit ein wenig mehr Ertrag.

 

Werner

Kommentar schreiben

Kommentare: 0