8. Runde: Copains Birsfelden 5 - KV Liestal 5

8:2 hatten wir in der Vorrunde gegen Birsfelden gewonnen. Die Copains hatten dieses Debakel noch nicht verarbeitet und wollten sich unbedingt revanchieren. Sie traten denn auch mit einer stärkeren Mannschaft an: Paul Schaffter (D5), Christian Meyer (D5) und Peter Hohler (D3).

Dies bekamen wir auch gleich zu spüren: Andy verlor in drei Sätzen gegen Christian. Stan scheiterte einmal mehr an Paul, wie fast immer im fünften Satz und diesmal mit einer 6:2-Führung im Entscheidungssatz. Nur ich gewann mein Spiel gegen Peter.

Dann verlor ich gegen Paul, den ich im Hinspiel noch geschlagen hatte. Stan war chancenlos gegen Christian. Dafür gewann Andy sein Spiel gegen Peter.

Das Doppel war war auch kein Ruhmesblatt. Andy und ich verloren recht deutlich gegen Paul und Christian. Wir hatten uns mehr Hoffnungen gemacht, da wir im Hinspiel ein tolles Doppel gespielt hatten.

Zum Abschluss gewann auch Stan gegen Peter. Andy verlor leider in vier knappen Sätzen gegen Paul. Ich war gegen Christian im vierten Satz schon auf der Siegerstrasse, als der Birsfelder sein Spiel umstellte. Leider! Ich verlor dann noch im fünften Satz, zwar knapp aber eben doch. Schlussresultat: 7:3.

Revanche geglückt für Birsfelden. Aus unserer Sicht ist zumindest festzuhalten, dass wir gegen sie unterdessen gut mithalten können und dass die Spiele recht ausgeglichen sind.

 

Peter

Kommentar schreiben

Kommentare: 0